Fleischereitechnik ist die Grundlage für so manchen Gaumenschmaus in der Metzgertheke

Fleischereitechnik fängt bei Technologien für die Schlachtung an und umfasst neben der industriellen Bearbeitung auch die Verpackung von Fleischprodukten. Krämer & Strack haben sich auf die Prozesse spezialisiert, die mit der industriellen Bearbeitung, insbesondere der anspruchsvollen Verpackung von Fleisch einhergehen. Schneidemaschinen für Verbraucherprodukte wie Wurst und Schinken, Räucherkammern, Wurstabfüllmaschinen, Verpackungsmaterialien – insbesondere Tiefziehverpackungen, Vakuumbeutel und Barrierefolien, gehören zu unserem Themenspektrum, mit dem wir täglich arbeiten. Dabei gilt es, technisches Know-how so darzustellen, dass der Nutzen im Vordergrund steht, die Prozesse verständlich sind und Fleischereitechnik als Garant für Qualität und Effizienz in der Produktion wahrgenommen wird. Am Ende müssen sowohl die PR als auch der Content Lösungen beschreiben, die Bedarf auslösen. 

Garant für Qualität und Effizienz

Warum ist Fleisch in einer Tiefziehverpackung haltbarer? Was bedeutet es, wenn Schinken gekocht wird? Wie erhitzt man Gulasch in einer Großküche und was muss man tun, damit Wurst am Point of Sale verführerisch lecker aussieht? Diese Fragen beschäftigen nicht nur Sie als Lösungsanbieter, sondern vor allem Ihre Kunden! Ist Ihnen bewusst, welche Fragen Ihre Fleischereitechnik aufwirft? Wir nehmen gemeinsam mit Ihnen alle Aspekte Ihrer Prozesslösung unter die Lupe, die für Ihre Kunden relevant sind. Aus diesen kreieren wir eine maßgeschneiderte Kommunikationstrategie, die neben der Pressearbeit und
Content auch anschauliche Videos beinhalten kann. Dabei schaffen wir es stets aus Ihrem Budget das Maximum an Werbewirkung herauszuholen. Mit welcher Fleischereitechnik drängen Sie auf den Markt? Gern beraten wir Sie, um diese optimal bei Ihren Kunden zu präsentieren. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.