Content-Marketing informiert online

Anzeigen oder Werbebanner, die auf Ihre Webseite verweisen, kommunizieren eine positive Unternehmensdarstellung. Dem Betrachter ist sofort klar: Hier wirbt eine Firma um Produkte oder Dienstleistungen. Beim Content-Marketing hingegen geht es darum, Ihren Zielgruppen attraktive Informationen anzubieten, die entweder einen Wissensvorsprung liefern oder unterhalten. Orientierung findet das Content-Marketing bei den Themen, die auch in der Fachpresse zu lesen sind. Zielsetzung ist, Sie als Experten im Markt zu platzieren, der mit Inhalten seine Kompetenz und Know-how zeigt.

Inhalte sind relevant für Suchmaschinen

Inhalte des Content Marketing haben auf Ihrer Webseite ebenso Berechtigung wie in der Veröffentlichung eines eigenen Blogs und die Nachrichtenverbreitung über Twitter, Facebook oder Youtube. In Ihre Pressearbeit kann dieser Content ebenfalls einfließen. E-Books, Whitepapers, Datenblätter, Broschüren, Newsletter, Präsentationen oder Micro-Sites sind ebenfalls Bestandteile des Content-Marketing. Da diese Inhalte von den Suchmaschinen als relevanter Content bewertet werden, sind diese Publikationen für Ihr Suchmaschinenranking geldwert.

Lebendiger und aktueller Web Content ist dabei ein Muss. Wie alle Marketingmaßnahmen ist auch hier der Wandel das Beständige. Das gilt sowohl für juristische Updates als auch für die Beobachtung des Nutzungsverhaltens der Zielgruppen. Modische Trends bei der grafischen Gestaltung oder die Notwendigkeiten Suchmaschinenoptimierung zu betreiben, sind Herausforderungen, denen Unternehmen gerecht werden wollen. Klar, dass das Thema WebTexte dabei automatisch in den Fokus rückt. Denn inzwischen weiß fast jeder, dass die Methode „Copy & Paste“ von Broschüren oder Katalogen keinesfalls reicht, sondern Web-Content eigenen Gesetzen unterliegt.

Individuell und aussagekräftig

Eigenkreation ist gefragt statt Textklau. Das Urheberrecht beschränkt sich dabei nicht nur auf Web-Texte, sondern auch auf die Bilder, es sei denn, diese sind von der Quelle explizit zur Veröffentlichung freigegeben worden. Werden Inhalte von anderen Seiten übernommen, müssen die Besitzer um Erlaubnis gefragt oder Genehmigungen gekauft werden. Achtung: Spezielle Software schützt Bilder von dem unerlaubten Veröffentlichen. Tut man es doch, muss man mit oftmals nicht unerhebliche Honorarforderungen und Schadensersatzansprüche rechnen.  Individuelle Texte, die von den Suchmaschinen geliebt werden, die das Ranking einer Webseite auf die begehrten vorderen Seitenplätze bringt und ein unterhaltsames Informationstool für Kunden und Interessenten sind, muss kein Traum bleiben und kein Alptraum werden. Krämer & Strack texten für Sie ansprechenden und zeitgemäßen Web-Content. Neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre Post.